Dallmayr Geschenke und Ideen, Kaffeespezialitäten
GANT Damen Blusen SS18
Damen 120x600








  • 09.07.2015

Eisbären Berlin

Weitere Infos
Öffnungszeiten

Sommerumfrage\r\nDie diesjährige Sommerferien-Umfrage ist für diejenigen Fans gedacht, welche sich dazu entschlossen haben, keine Dauerkarte für die Saison zu kaufen. Die Fragen richten sich besonders an Einzelticketkäufer, potenzielle Käufer von Mini-Abos und Gruppenticket-Interessenten. Natürlich sind auch alle Dauerkartenkäufer eingeladen, die Fragen zu beantworten und uns mit ihrer Meinung zu versorgen.\r\nHier geht´s zur Umfrage:\r\nhttp://aeg.turnkeysurveyor.com/se.ashx?s=5F2BD383075B6E31

Die Eisbären Berlin sind ein Berliner Eishockeyklub und seit 1994 in der Deutschen Eishockey Liga. Inhaber der EHC Eisbären Management GmbH ist die Anschutz Entertainment Group. \n \n Die Eisbären tragen ihre Heimspiele seit der Saison 2008/09 in der Mercedes-Benz Arena aus. Mit dem Gewinn von sieben Deutschen Meisterschaften von 2005 bis 2013 sind die Eisbären Berlin zum DEL-Rekordmeister aufgestiegen. Auf europäischer Ebene konnte der Klub im Jahr 2010 den erstmals etablierten Wettbewerb der European Trophy gewinnen.\n \n Auszug Quelle Text: WIKIPEDIA - dort findet Ihr noch mehr Wissenswertes über die Eisbären Berli. \n \n ----\n \n DEL-Saisonstart am Freitag gegen Nürnberg\n Die Eisbären Berlin starten am morgigen Freitag in die DEL-Saison 2015/16. Erster Gast in der Mercedes-Benz Arena Berlin sind die Thomas Sabo Ice Tigers aus Nürnberg (Spielbeginn 19:30 Uhr). Am Sonntag (13.09.2015) gastieren die Eisbären dann um 16:30 Uhr bei den Iserlohn Roosters im Sauerland.\n Die Eisbären Berlin werden mit fast voller Kapelle in die Partie gegen das Team aus Franken gehen. Lediglich Stürmer Mark Bell fehlt aufgrund seiner Sprunggelenksverletzung. Verteidiger Constantin Braun wird erstmals seit dem 26. Oktober 2014 wieder ein DEL-Heimspiel für die Eisbären Berlin bestreiten. Sein Comeback gab der 27-Jährige am vergangenen Sonntag beim CHL-Auswärtsmatch in Gap. Die Eisbären-Neuzugänge Shuhei Kuji und Bruno Gervais werden ihr erstes Spiel in der DEL bestreiten.\n \n Text Quelle und alle weiteren Infos:\n \n http://www.eisbaeren.de/\n \n ----\n

Der Weg zum aktuellen Spielplan:\n \n http://www.eisbaeren.de/spielplan-tabelle/spielplan\n


Einzelkarten für Eisbären-Heimspiele ab sofort im Verkauf!\n \n Am heutigen Dienstagvormittag startete der Einzelticketvorverkauf für die ersten Heimspiele der Eisbären Berlin in der DEL-Saison 2015/16. Ab sofort können alle Fans sich ihr Ticket nicht nur für das Eröffnungsspiel gegen die Thomas Sabo Ice Tigers aus Nürnberg sichern, sondern auch für die weiteren Partien. Neben dem Auftaktspiel wird sicher vor allem die Partie gegen den DEL-Champion von 2014 und amtierenden Vizemeister ERC Ingolstadt am 2. Oktober ein spannendes Match zu Saisonbeginn sein.\n \n "Der Verkauf unserer Mini-Abos lief in der vergangenen Woche sehr gut an“, sagt Eisbären-Geschäftsführer Peter John Lee. "Mit dem Verkaufsstart für Einzeltickets folgt nun der nächste Abschnitt in unserem Business-Plan.“\n \n -----\n\r\nAls Tabellenführer ins pinke Wochenende\n \n Die Eisbären Berlin haben mit zwei Siegen und sechs Punkten am vergangenen Doppel-Heimspiel-Wochenende die Tabellenführung in der DEL zurückerobert. Für die kommenden Partien, am morgigen Freitag (23.10., 19:30 Uhr, SAP Arena) in Mannheim und das Heimspiel am Sonntag (25.10., 14:30 Uhr, Mercedes-Benz Arena) gegen Wolfsburg, kleiden sich die Eisbären nun komplett in Pink. \n \n „Wir rufen alle Eisbären-Fans dazu auf, uns beim Kampf für die Heilung von Brustkrebs zu unterstützen“, sagt Stefan Ustorf, der sportliche Leiter der Eisbären, der diese Aktion im Jahr 2010 angestoßen hat. Die Spieler werden sich in Mannheim und gegen Wolfsburg pinkfarbene Stutzen und Jerseys anziehen. Insgesamt wird die Mercedes-Benz Arena am Sonntag einen sehr schönen Farbtupfer im tristen Herbst abgeben. Wir hoffen natürlich, dass auch viele Eisbären-Fans unserem Aufruf folgen, in pinken Klamotten oder Accessoires dem Spiel gegen die Niedersachsen beizuwohnen.\n \n Quelle Text und weitere Infos hier:\n \n http://www.eisbaeren.de/\n \n  \n \n \n \n \n \n \n \n \n



Bewertung:

Kommentar schreibenKommentare (0)
Noch keine Kommentare vorhanden.




Video anzeigen